Umschulung Kaufmann/-frau für Büromanagement (IHK)

Beschreibung / Tätigkeitsbereiche

Kaufleute für Büromanagement (IHK) arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche. Sie erledigen innerbetriebliche Sekretariats- sowie Assistenzaufgaben und übernehmen eine Vielzahl von bereichsbezogenen kaufmännisch-verwaltenden Tätigkeiten. Durch die Umschulung erwerben Sie das Know-how und die Fähigkeiten, um in einem modernen Büro effektiv arbeiten zu können. Sie lernen, wie Sie professionell mit Kunden kommunizieren, Termine koordinieren, Dokumente verwalten und vieles mehr.

Kaufleute für Büromanagement bearbeiten Schriftverkehr, koordinieren Termine und bereiten Besprechungen vor. Sie kennen sich im Bereich der Informationsverarbeitung aus und können Daten recherchieren sowie Informationen für Präsentationen aufbereiten. Außerdem haben sie Kenntnisse im Rechnungswesen und können qualitätssichernde Maßnahmen durchführen. Kaufleute für Büromanagement sind mit den betrieblichen Prozessen vertraut und bearbeiten die hieraus resultierenden betriebsspezifischen Aufgaben. Sie sind darüber hinaus in der Lage, eine Fremdsprache in der Korrespondenz mit Geschäftspartnern anzuwenden.

Die Umschulung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement bietet Ihnen die Möglichkeit, sich beruflich neu zu orientieren und eine Karriere in einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsbereich zu starten. Sie können zudem Ihre Berufschancen und Verdienstmöglichkeiten verbessern und Ihre Zukunftschancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Weitere Informationen zum Berufsbild erhalten Sie unter folgendem Link: berufenet.arbeitsagentur.de


  Download Flyer


Inhalte

  • Bürowirtschaft mit Wahlqualifikation:
    • Assistenz und Sekretariat
    • Einkauf und Logistik
    • Auftragssteuerung und -koordination
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Rechnungswesen
  • Informationsverarbeitung
  • Englisch
  • Intensive Vorbereitung auf die Prüfungsphase

Sonstiges

Teilnehmer*innen von berufsabschlussbezogenen Weiterbildungen profitieren seit Juli 2023 ein monatliches Weiterbildungsgeld in Höhe von 150 Euro. Erfolgreich abgelegte Zwischenprüfungen prämieren die Agentur für Arbeit und das Jobcenter zusätzlich mit 1000 Euro und erfolgreiche Abschlussprüfungen mit 1500 Euro.


Zielgruppe

Diese Umschulung richtet sich an Arbeitssuchende, RehabilitandInnen, BerufsrückkehrerInnen und StudienabbrecherInnen mit Interesse an einer breit gefächerten kaufmännischen Ausbildung.


Abschluss

Abschlussprüfung gemäß BBiG vor der IHK Mittleres Ruhrgebiet zu Bochum zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement (IHK).



Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 15:50 Uhr

  Starttermin(e): 23.09.2024      Dauer: 22 Monate      Mindestteilnehmerzahl: 10   
  Betriebliche Lernphase: 6 Monate      Urlaub: Vorbestimmte Urlaubszeiträume während der Umschulung   
  Ansprechpartner: Britta Saszik     0234 95087-0     weiterbildung@ksibochum.de
 

Sie haben Fragen zu diesem Angebot?


Persönliche Daten

Ihre Nachricht
0 Zeichen erfasst
Sicherheitscode

Sicherheitscode