Dozent*in für den Einsatz in Maßnahmen für Migranten und Flüchtlinge

Die KSI Bochum GmbH sucht ab sofort

Dozent*innen für den Einsatz in Maßnahmen für Migranten und Flüchtlinge

12 bis 30 Unterrichtsstunden wöchentlich auf Honorarbasis
(im E-Learning, wenn Präsenzunterricht nicht möglich ist)

Ihre Aufgaben

  • Deutsch als Fremdsprache
  • Interkulturelle Sensibilisierung mit dem Ziel der Heranführung an den deutschen Arbeitsmarkt
  • Vermittlung deutscher Normen und Werte
  • Kontrolle des Lernfortschritts unserer Teilnehmenden
  • Ansprechpartner*in für unsere Teilnehmenden

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes germanistisches Studium oder
  • Abgeschlossene Ausbildung oder/und abgeschlossenes pädagogisches/betriebswirtschaftliches Studium und Zusatzqualifizierung mit Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Zweitsprache
  • Pädagogische Qualifizierung nachgewiesen durch ein entsprechendes Studienfach, eine entsprechende Fortbildung oder eine abgelegte Ausbildereignungsprüfung nach AEVO
  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Idealerweise Erfahrung im E-Learning

Wir erwarten

  • Kommunikationsfreude und soziale Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Führungsqualitäten
  • Methodik- und Didaktik-Kompetenz
  • Freude an der Vermittlung von Kenntnissen
  • Zuverlässigkeit

Erforderliche Anlagen

  • Aktueller Lebenslauf und Bewerbungsbild
  • Vollständige Zeugnisse und Referenzen


Falls Sie Interesse haben, Teil eines motivierten und multikulturellen Teams zu werden, dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Honorarvorstellung schnellstmöglich per E-Mail oder Post zu.

Aus verwaltungstechnischen Gründen können wir keine Unterlagen zurücksenden, wir bitten um Ihr Verständnis.


Ihre Ansprechpartnerin

Silke Elias    0234 95087-16    elias@ksibochum.de