KSI News

20 Jahre KSI

Weiterbildungen

Unsere Umschulungen in den verschiedenen Berufsbereichen starten am 25.09.2017 Infos

Neu im Programm: Teilqualifikationen Fachlagerist/-in (IHK) Infos

Weitere Seminare finden Sie in der aktuellen Terminübersicht Infos


Aktuelles

KSI-Teilnehmer/-innen bei den IHK-Abschlüssen im Sommer 2017 sehr erfolgreich Infos

100 % Bestehensquote bei den Umschülern zum/zur Steuerfachangestellten Infos

Hier finden Sie die IHK-Prüfungstermine Sommer und Herbst 2017, Winter 2017/2018 Infos


Aktuelle Stellenangebote Infos


Stand: 12.09.2017


KSI Bochum
Herner Straße 299
44809 Bochum
Tel.: 0234 95087-0
E-Mail: info@ksibochum.de



Berufliche Grundqualifizierung

Titel:

Deutsch plus: "Berufliche Grundqualifizierung"

Beginn:

Terminübersicht "Berufliche Grundqualifizierung"

Unterrichtszeiten:

Teilzeitkurs: täglich von 08:30 Uhr bis 11:45 Uhr

Dauer:

ca. 9 Monate

Zielgruppe:

Arbeitsuchende Personen mit Migrationshintergrund unabhängig von Staatsangehörigkeit oder Dauer des Aufenthalts in Deutschland, die eine berufsbezogene sprachliche und fachliche Weiterqualifizierung benötigen, da ihnen ausreichende Deutschkenntnisse für die Aufnahme einer Berufstätigkeit fehlen.

Voraussetzungen:

Sie sollten einen Integrationskurs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge absolviert haben.
Dieser Kurs richtet sich besonders an Teilnehmende, deren Sprachkenntnisse nicht dem Niveau B1 entsprechen.

Inhalte:

Ein Kurs hat maximal 730 Unterrichtsstunden und dauert als Teilzeitkurs bis zu zehn Monaten mit 15 Tagen Ferien.


Der Kurs besteht aus Sprach- und Qualifizierungsphasen:

1.

Elemente des berufsbezogenem Sprachunterrichts sind

  • das Training der Fertigkeiten Leseverstehen und der Schreibfertigkeit
  • die Verbesserung der Fähigkeit zur angemessenen Kommunikation am Arbeitspatz
  • die Vermittlung allgemeiner beruflicher Kompetenzen.

 

2.

Die Qualifizierungsphasen richten das Augenmerk auf die Vermittlung von grundlegenden beruflichen Fachkenntnissen wie zum Beispiel

  • Berufsfeldkunde
  • Textverarbeitung mit Hilfe von EDV
  • Internet
  • Bewerbungstraining und
  • Strategien zum selbstgesteuerten Lernen.

Die Inhalte orientieren sich an den Bedürfnissen und beruflichen Interessen der jeweiligen Teilnehmer/innen.

3.

Innerhalb des Kurses gibt es auch Praxisphasen und Exkursionen.

Sie können auch in Firmen ein Praktikum oder Hospitationen absolvieren und durch Firmen besichtigungen Einblick in das berufliche Leben und die Anforderungen der Praxis gewinnen.

Ziel:

Verbesserung der sprachlichen und berufsfachlichen Kenntnisse, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Besonderheit::

Der Kurs wird von der Europäischen Union gefördert und ist daher kostenfrei; bei geringem Einkommen kann auch das Fahrgeld erstattet werden.
Das KSI ist Ihnen gerne bei der Antragstellung behilflich

 

Weitere Informationen und Materialien zum Thema erhalten Sie über den folgenden Link:

Flyer zum ESF-BAMF-Programm "Berufsbezogene Deutschförderung" (mehrsprachig)

 

telc-Logo Als Lizenzpartner der "telc" (The European Language Certificates) nehmen wir Sprachtests ab.