KSI News

20 Jahre KSI

Weiterbildungen

Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten seit 03.07.2017 Infos

Das Modul Finanzbuchhaltung mit Lexware startet am 01.08.2017 Infos

Grundlagen der Informationsverarbeitung im Büro startet am 23.08.2017 Infos

Neu im Programm: Teilqualifikationen Fachlagerist/-in (IHK) Infos

Weitere Seminare finden Sie in der aktuellen Terminübersicht Infos


Aktuelles

100 % Bestehensquote bei den Umschülern zum/zur Steuerfachangestellten Infos

KSI-Teilnehmer/-innen bei den IHK-Abschlüssen im Winter 2016/2017 sehr erfolgreich Infos

Hier finden Sie die IHK-Prüfungstermine Sommer und Herbst 2017, Winter 2017/2018 Infos


Stand: 17.07.2017


KSI Bochum
Herner Straße 299
44809 Bochum
Tel.: 0234 95087-0
E-Mail: info@ksibochum.de



Arbeitsgelegenheiten


Arbeitsgelegenheiten in Bochumer Sportvereinen

In Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund Bochum bietet das Kaufmännische Schulungsinstitut den
Bochumer Sportvereinen Unterstützung in Form von Arbeitsgelegenheiten an. Arbeitsgelegenheiten sind
Tätigkeiten in gemeinnützigen Einrichtungen und dürfen nicht in Konkurrenz zu bezahlten Arbeitsplätzen
stehen oder diese gefährden.

Die Sportvereine bieten hier vielfältige, attraktive und kreative Einsatzmöglichkeiten, z. B.

im Bereich handwerkliche Helfer

  • Unterstützung des Platzwartes
  • alle anfallenden Ausbesserungs-, Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • zusätzliche Pflege der Außenanlage
  • Instandhaltung oder Errichtung von Spiel- und Sportgeräten

in Bereichen von Organisations- und Verwaltungshilfen

  • Unterstützung der administrativen Arbeiten
  • Erstellung und Pflege der Vereins-Homepage
  • Vereinszeitungen, Chroniken, Trainingspläne oder Dokumentationen erstellen
  • Sportfeste und Veranstaltungen vorbereiten
  • Zusätzliche Kinder- und Jugendangebote entwickeln

Für interessierte Sportvereine besteht hier also die Möglichkeit, zusätzliche Arbeitskräfte sinnvoll
einzusetzen. Der Einsatz ist für die beteiligten Vereine kostenlos. Das Kaufmännische Schulungsinstitut
übernimmt hierfür die verwaltungstechnische Organisation sowie die Auszahlung der Mehraufwands-
entschädigung, die den mitwirkenden Zusatzjobbern für ihre Mitarbeit vom Jobcenter Bochum zur
Verfügung gestellt wird.

Die Mitarbeiter verbleiben 6 bis 12 Monate in den Vereinen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt
30 Wochenstunden.

Den Vereinen kann mit den zusätzlichen Arbeitskräften bei der Bewältigung ihrer ehrenamtlichen
und gemeinnützigen Aufgaben geholfen werden. Zusätzliche Angebote, die sonst nicht denkbar
wären, sind jetzt möglich.

Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie uns an!

Sebastian Weÿers
Telefon: 0234 95087-22

Matthias Schweppe
Telefon: 0234 95087-11