KSI News

20 Jahre KSI

Weiterbildungen

Unsere Umschulungen in den verschiedenen Berufsbereichen starten am 25.09.2017 Infos

Neu im Programm: Teilqualifikationen Fachlagerist/-in (IHK) Infos

Weitere Seminare finden Sie in der aktuellen Terminübersicht Infos


Aktuelles

KSI-Teilnehmer/-innen bei den IHK-Abschlüssen im Sommer 2017 sehr erfolgreich Infos

100 % Bestehensquote bei den Umschülern zum/zur Steuerfachangestellten Infos

Hier finden Sie die IHK-Prüfungstermine Sommer und Herbst 2017, Winter 2017/2018 Infos


Aktuelle Stellenangebote Infos


Stand: 12.09.2017


KSI Bochum
Herner Straße 299
44809 Bochum
Tel.: 0234 95087-0
E-Mail: info@ksibochum.de



Qualitätsmanagement


Wir stehen für

  • Konzepte zur beruflichen Qualifizierung, Weiterbildung und zum Ausbau vorhandener Kompetenzen zur
    Steigerung der beruflichen Perspektiven.

  • Strategien entwickeln durch Dialog und Kooperationen mit unseren Kunden und Partnern sowie eine
    Kombination von bewährten Systemen und Arbeitsmethoden und innovativen, zielgerichteten Bausteinen.

  • Individuell ausgerichtete Planung, beratende und aktive Unterstützung mit dem Ziel einer dauerhaften
    Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Unsere Ziele

  • Die Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt steht als unser Gesamtziel im Vordergrund unserer Bemühungen.

  • Kundenzufriedenheit ist dabei für uns ein wesentliches Qualitätsmerkmal.

  • Berufliche Weiterbildung bedeutet für uns die Vermittlung aktueller beruflicher Fach- und Sozialkompetenzen.

  • Mitarbeiterzufriedenheit fördern wir durch gute Arbeitsatmosphäre und transparente, partizipatorisch
    angelegte Strukturen.

  • Wir arbeiten auf der Basis des Grundgesetzes und halten relevante Rechtsvorschriften sowie notwendige
    externe Regelungen ein. Wir sind ausdrücklich gegen jede Form von Rassismus und Diskriminierung.

  • Wir bilden uns kontinuierlich und planmäßig entsprechend der Markt- und Kundenerfordernisse intern
    und extern weiter.

  • Wir orientieren uns an den aktuellen Erfordernissen des Arbeitsmarktes und beziehen diese in unser Handeln ein.

  • Wir beugen Fehlern vorausschauend vor und überprüfen Leistungsergebnisse zur Zielverfolgung. Damit streben
    wir eine kontinuierliche Verbesserung unserer Arbeit an.

  • Wir setzen personelle und sachliche Ressourcen möglichst ökonomisch und umweltschonend ein.