KSI News

20 Jahre KSI

Weiterbildungen

Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten seit 03.07.2017 Infos

Das Modul Finanzbuchhaltung mit Lexware startet am 01.08.2017 Infos

Grundlagen der Informationsverarbeitung im Büro startet am 23.08.2017 Infos

Neu im Programm: Teilqualifikationen Fachlagerist/-in (IHK) Infos

Weitere Seminare finden Sie in der aktuellen Terminübersicht Infos


Aktuelles

100 % Bestehensquote bei den Umschülern zum/zur Steuerfachangestellten Infos

KSI-Teilnehmer/-innen bei den IHK-Abschlüssen im Winter 2016/2017 sehr erfolgreich Infos

Hier finden Sie die IHK-Prüfungstermine Sommer und Herbst 2017, Winter 2017/2018 Infos


Stand: 17.07.2017


KSI Bochum
Herner Straße 299
44809 Bochum
Tel.: 0234 95087-0
E-Mail: info@ksibochum.de



Unser Profil


Das Kaufmännische Schulungsinstitut Schweppe / Weÿers - KSI ist seit 1996 Partner der Arbeitsverwaltung und der Koordinierungsstellen des Europäischen Sozialfonds (ESF) bei der Entwicklung und Durchführung arbeitsmarktpolitischer Förderprogramme.

Im Rahmen dieser Programme der beruflichen Weiterbildung gemäß SGB II, SGB III und der ESF-Richtlinien sind seit dem Bestehen des Institutes vielschichtige Gruppen des Arbeitsmarktes für zukunftsweisende berufliche Tätigkeiten qualifiziert worden.

So wurden in der zurückliegenden Zeit Umschulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen in vielen anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberufen und auch benachbarten Qualifizierungsfeldern mit großen Erfolgen durchgeführt.

In der jüngeren Vergangenheit wurden unter Berücksichtigung der arbeitsmarktlichen Entwicklungen traditionelle Bildungsprogramme weiterentwickelt sowie innovative Weiterbildungskonzepte umgesetzt.

Seit 1998 wurden Arbeitsmarktpotentiale für den Beruf der IT-System-Kaufleute herangebildet. Mit der Zertifizierung des KSI als offizielles Schulungs- und Prüfungszentrum für das Microsoft Office Specialist Zertifikat sowie für den ECDL (Europäischer Computer-Führerschein) seit Dezember 2000 sind neue Standards für alle EDV-gestützten Weiterbildungsprogramme verbindlich.

Im Zusammenwirken mit allen Beratungsinstanzen der Bundesagentur für Arbeit bezieht sich das KSI mit seinen Bildungsprogrammen auch auf besondere Gruppen des Arbeitsmarktes. So sind Trainingsmaßnahmen für die Bundesagentur für Arbeit mit Bewerbungs- und EDV-Schwerpunkten fester Bestandteil des vielfältigen Maßnahmespektrums. Darüber hinaus wurden für die Schwerbehinderten- und Reha-Abteilungen der Bundesagentur für Arbeit bereits wiederholt Integrationskonzepte und andere abschlussorientierte Maßnahmen mit Erfolgen verwirklicht. Auch die Gruppe der Jugendlichen sowie die Gruppe der über 50-jährigen waren und sind Zielgruppen der einschlägigen Kursprogramme des KSI.

Seit dem 01.02.2006 ist das KSI gemäß § 84 SGB III / §§ 7 – 8 AZAV als Träger der beruflichen Weiterbildung zertifiziert und erfüllt somit die Voraussetzungen der Bundesagentur für Arbeit.

Das KSI ist seit der Aufnahme des Schulungsbetriebes fester Bestandteil und Partner der regionalen wirtschaftlichen Infrastruktur. Es bestehen vielfältige Kontakte zu Betrieben, Praxen, Kanzleien und Einrichtungen der Region. Dadurch wird ein Höchstmaß an Praxisbezug in die einzelnen Maßnahmen integriert.

Um den hohen Anforderungen der Auftrag- und Arbeitgeber im Kontext der beruflichen Weiterbildung zu entsprechen, steht im KSI eine moderne Ausstattung zur Verfügung. Zurzeit werden 14 Seminarräume sowie 6 EDV-Räume einschließlich des Bewerbercenters genutzt. Außerdem steht auch ein Übungslager sowie ein gemütlicher Aufenthaltsbereich zur Verfügung.

Auch in personeller Hinsicht werden hohe Anforderungen gestellt. Die Dozentenschaft setzt sich aus hochmotivierten Kollegen unterschiedlicher Fachressorts zusammen. Eine permanente Weiterbildung des eingesetzten Unterweisungspersonals gehört zum betrieblichen Selbstverständnis. Zudem hat sich im KSI eine sozialpädagogische Fachabteilung etabliert.